Vision wird Tat

Gemeinschaft

Disclaimer: sämtliche Projekte sind seitens der Kolumne ungeprüft … bitte eigenständig denken und sich selbst einen Überblick verschaffen, wenn Sie sich für Projekte engagieren möchte. Noch immer tarnen sich zu viele Wölfe der Ehrlosen als Schafe, da sie immer nur “infiltrieren” können statt kreativ erschaffen. Dennoch unterstützt die Kolumne nahezu jedes Engagement, wenn es um Selbstversorgung und friedliche Gemeinschaften geht.

  • Jeden 4. Sonntag im Monat, 11:00 Uhr. (PLZ 02923)

Wer möchte helfen ein echtes Gemeinwohlprojekt umzusetzen? 😉

Auf unserer 2 ha großen Wiese gestalten wir bereits JETZT ein sich selbst erhaltendes Biotop.
Einen Permakulturgarten mit Waldbäumen, Obstbäumen, Obststräuchern, Gemüsen, Wald,- und Wiesenkräutern, Benjeshecken, Lebendbauten, Teich uvm.

Unsere Zukunftsvision:
~Einen Naschgarten auf Spendenbasis
~Saatgutproduktion und veredelte Lebensmittelherstellung
~Baumschule und Baumpartenschaften
~Verkauf von Überschüssen aus dem Garten: Pflanzen, Stecklingen und Lebensmittel
~kleine sich selbst versorgende Familienlandsitze plus kreative Gemeinschaftsbereiche

Das ganze entsteht nicht ganz von selbst.
Hierfür benötigt es Enthusiasmus gepaart mit Tatkraft.
“Viele Hände bringen ein schnelles Ende”

Wer bei uns mitwirken möchte ist hier genau richtig und herzlich willkommen. 😊

Aktuelle Baustellen

Auf der großen Wiese:

  • Beete anlegen und vorbereiten
  • Aussäen, pflanzen und mulchen
  • dekorieren der Beete mit Holz und Steinen.
  • Wildkräuterjauche herstellen
  • Brunnen graben (oder bohren)
  • Teich ausheben

Am Haus:

  • Holzlager bauen
  • Holz zersägen und lagern
  • Bauschutt in Container befördern
  • Erde und Steine auf Erdkeller schichten
  • Terasse abreißen und herrichten
  • Kleinholz verbrennen
  • Werkstatt aufräumen und Steinboden legen
  • Gartenschuppen herrichten
  • Gemeinschaftsbadezimmer gestalten
    uvm.

Werkzeug ist vorhanden, aber bring gern zusätzlich dein eigenes mit, besser wir haben zu viel, als wenn etwas fehlt.

Energieausgleich:
Gemeinsames Essen und Trinken,
Lebensmittel oder Saatgut zum Mitnehmen,
Wissensvermittlung.
Kontakt: @GinavomWalde